Home Deutschland Ehemaliger Salafistenprediger Sven Lau vorzeitig aus Haft entlassen
Deutschland - 16.05.2019

Ehemaliger Salafistenprediger Sven Lau vorzeitig aus Haft entlassen

Sven Lau auf einer Veranstaltung im Jahr 2015 in Wuppertal: Lau war einer der bekanntesten deutschen Salafisten. Nach Angaben eines Gerichts hat er sich von seinen Überzeugungen distanziert. (Quelle: Sascha Schuermann/Getty Images)

Sven Lau war einer der bekanntesten deutschen Salafisten. Jetzt wird er aus der Haft entlassen. Er will demnach aus der Islamisten-Szene aussteigen. 

Der ehemalige Salafistenprediger Sven Lau kommt auf Bewährung vorzeitig frei. Der zuständige Senat gehe davon aus, dass Lau keine Straftaten mehr begehe, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Oberlandesgerichts an diesem Donnerstag.

Lau, der einer der bekanntesten deutschen Salafisten war und lange die Öffentlichkeit gesucht hat, war im Juli 2017 als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden – wegen der Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung. Er habe die islamistische Miliz Jamwa unterstützt und dabei etwa in Syrien Islamisten als Kämpfer für den Dschihad vermittelt, befanden die Richter damals.

Zudem hatte Lau laut Urteil die später in der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat aufgegangene Jamwa mit 250 Euro Bargeld sowie durch die Anschaffung von drei Nachtsichtgeräten im Wert von rund 1.440 Euro unterstützt.

„Deutlich distanziert“

Nach Gerichtsangaben hat er inklusive der Untersuchungshaft zwei Drittel seiner Haftstrafe verbüßt. Vor der Aussetzung von Laus Reststrafe holte der Senat des Oberlandesgerichts nach Angaben eines Sprechers unter anderem Stellungnahmen der Justizvollzugsanstalt sowie des Aussteigerprogramms für Islamisten ein, an dem sich Lau beteiligt. Auch wurde ein renommierter Sachverständiger zu Rate gezogen.
 

 
Demnach sei davon auszugehen, dass „Sven L. nach der mehrjährigen Haft künftig keine Straftaten mehr begehen wird. Von seiner ursprünglichen radikal-islamischen Haltung hat er sich deutlich distanziert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Landtagswahl Sachsen: Was Sie über die Wahl wissen müssen

Michael Kretschmer: Sein Ziel ist, dass die CDU im Freistaat an der Macht bleibt. (Quelle:…