Home Sport Buchmann mit starkem Tour-Test
Sport - 16.06.2019

Buchmann mit starkem Tour-Test

Die Tour de France kann für Emanuel Buchmann kommen. Mit einer starken Leistung beim 71. Criterium du Dauphine untermauerte der 26-Jährige seine Ambitionen für die in knapp drei Wochen beginnende Tour de France.

Kletterspezialist Emanuel Buchmann präsentierte sich bei der Tour-Generalprobe in glänzender Verfassung und erreichte nach acht Etappen einen bemerkenswerten dritten Platz in der Gesamtwertung. Der deutsche Radprofi in Diensten des Teams Bora-hansgrohe lag lediglich 21 Sekunden hinter Dauphine-Gewinner, Astana-Profi Jakob Fuglsang. Der Däne geht nach seinem zweiten Gesamtsieg bei der Dauphine nach 2017 als einer der Mitfavoriten in die am 6. Juli beginnende Frankreich-Rundfahrt.

Stetige Entwicklung

Buchmann bestach vor allem am komplizierten Schlusswochenende mit seiner offensiven und mutigen Fahrweise – ein klar erkennbarer Entwicklungsschritt. Zudem zeigte er sich im Einzelzeitfahren deutlich verbessert, das eigentlich als seine Schwäche gilt. Bei der Tour vom 6. bis 28. Juli führt Buchmann die deutsche Bora-Mannschaft und visiert ein Top-10-Ergebnis an.

Mit seiner Vorstellung bei der Dauphine stellte der stille Oberschwabe erneut seine tolle Form in dieser Saison unter Beweis. Unter anderem hatte Buchmann bei der Baskenland-Rundfahrt im April mit einem Etappenerfolg und dem dritten Gesamtrang geglänzt.

jst/ww (sid/dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Landtagswahl Sachsen: Was Sie über die Wahl wissen müssen

Michael Kretschmer: Sein Ziel ist, dass die CDU im Freistaat an der Macht bleibt. (Quelle:…