Home Sport Deutsches Herrendoppel feiert French-Open-Sieg
Sport - 09.06.2019

Deutsches Herrendoppel feiert French-Open-Sieg

Historischer Triumph: Kevin Krawietz und Andreas Mies holen den ersten Grand-Slam-Titel eines deutschen Doppels seit 82 Jahren. „Unser Traum ist in Erfüllung gegangen“, jubeln die Sieger – und sind sprachlos.

Kevin Krawietz (Artikelbild links) und Andreas Mies haben überraschend den Doppeltitel bei den French Open in Paris gewonnen. Das Duo aus Coburg und Köln setzte sich im Finale gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin mit 6:2, 7:6 (7:3) durch. Für den bislang größten Erfolg ihrer Tenniskarriere kassierten die Doppelspezialisten gemeinsam ein Preisgeld von 580.000 Euro.

„Ich habe gestern noch über eine Siegerrede nachgedacht, jetzt ist alles weg. Ich finde keine Worte“, gestand Krawietz. Mies sagte: „Unser Traum ist in Erfüllung gegangen. Letztes Jahr haben wir bei Challenger-Turnieren angefangen und jetzt bei einem Grand Slam gewonnen – das ist unglaublich.“ Er bedankte sich bei der mitgereisten Familie und der kleinen deutschen Fangruppe: „Leute, ihr seid der absolute Wahnsinn!“

Erstes ATP-Turnier im Februar

Krawietz (27) und Mies (28) spielen erst seit eineinhalb Jahren zusammen. Gemeinsam haben sie sechs Titel auf der zweitklassigen Challenger-Tour gewonnen und im Februar in New York zum ersten Mal ein Turnier auf der ATP-Tour. Schon einmal hatten sie gemeinsam ein Grand-Slam-Turnier bestritten, im Vorjahr erreichten sie in Wimbledon die dritte Runde.

Halten zusammen: Die Verlierer Jeremy Chardy (rechts) und Fabrice Martin

Nach Gottfried von Cramm/Henner Henkel, die 1937 in Paris und bei den US Open triumphierten, sind Krawietz und Mies erst das zweite deutsche Herrendoppel, das ein Grand-Slam-Turnier gewinnt. Philipp Petzschner hatte mit dem Österreicher Jürgen Melzer 2010 in Wimbledon und 2011 bei den US Open den Titel geholt. Michael Stich gewann an der Seite des US-Amerikaners John McEnroe 1992 in Wimbledon.

jj/hk (dpa, sid)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Landtagswahl Sachsen: Was Sie über die Wahl wissen müssen

Michael Kretschmer: Sein Ziel ist, dass die CDU im Freistaat an der Macht bleibt. (Quelle:…