Home Technik Klares Testergebnis: Nur das Telekom-Netz ist „sehr gut“
Technik - 2 Wochen ago

Klares Testergebnis: Nur das Telekom-Netz ist „sehr gut“

„Schatz, wir haben Empfang!“


Im jährlichen Mobilfunknetztest von „Connect“ triumphiert erneut die Telekom, die Vodafone auf Distanz halten kann. O2 verbessert sich deutlich, aber davon profitieren nicht alle Nutzer.

Seit rund 25 Jahren testet die Fachzeitschrift "Connect" die deutschen Mobilfunknetze und die Ergebnisse der Messungen gelten als wichtigster Gratmesser für deren Qualität. Zum achten Mal in Folge schneidet die Telekom am besten ab, kann sich leicht steigern und wird als einziger Kandidat für "sehr gut" (1,3) befunden. Vodafone verschlechtert sich im Vergleich zum Vorjahr leicht, belegt aber relativ dicht folgend einen guten zweiten Platz (1,8). O2 steigert sich deutlich, bekommt diesmal kein "ausreichend", sondern erreicht erstmals mit der Gesamtnote 3,1 eine "befriedigende" Bewertung. Zu einem ähnlichen Ergebnis ist kürzlich "Chip" bei seinem Netztest gekommen. Hier ist der Abstand von O2 zum Führungs-Duo allerdings wesentlich geringer.

Bei den Sprachtests lieferte die Telekom in großen und kleinen Städten sowie auf Verbindungsstraßen die besten Werte. In ihrem Netz werden Verbindungen am schnellsten aufgebaut und die Sprachqualität ist besonders gut. Bei den Test-Spaziergängen in Großstädten konnte allerdings Vodafone den Klassenprimus knapp hinter sich lassen. Auch auf Landstraßen und Autobahnen telefoniert man bei Telekom und Vodafone am besten. O2 kann in den großen Städten mithalten, in den kleinen Städten sind aber die Rufaufbauzeiten höher, die Erfolgsquoten niedriger und die Sprachqualität schlechter.

Im Zug ist keiner gut

Wer mit dem Zug unterwegs ist, hat in Deutschland nach wie vor schlechte Verbindungen. Besonders traurig findet "Connect", dass sich hier im Vergleich zum Vorjahr fast gar nichts getan hat. Beim Websurfen oder Streamen sei auch der stärkste Anbieter nicht gut, schreiben die Tester. "Beim Internet in der Bahn bleibt in Deutschland also noch sehr viel zu tun!"

Als "Königsdisziplin" bewertet "Connect" die Testergebnisse bei der Datennutzung besonders hoch. Auch hier liegt die Telekom beim Web-Browsing, Uploads und Downloads von Dateien oder Youtube-Wiedergabe vorne. Vodafone folgt mit "klarem Abstand", O2 bleibt Schlusslicht. "Connect" attestiert dem Telefónica-Angebot trotzdem "erfreuliche Fortschritte", vor allem in den Großstädten. Dort liegt O2 mit Vodafone fast gleichauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Kommentar: Treffpunkt Borsigplatz?

Borussia Dortmund ist verdient Herbstmeister. Und wir Fans bekommen in dieser Saison, was …